Koozali.org formerly Contribs.org

Other Languages => Deutsch => Topic started by: fgraf on June 17, 2019, 08:27:38 PM

Title: Von Zarafa zu Kopano
Post by: fgraf on June 17, 2019, 08:27:38 PM
Hallo!

Wer kann mir helfen, ich möchte gerne von Zarafa auf Kopano umstellen?

Gibt es ein Tutorial welches ich verwenden kann? Am besten ohne Datenverlust. Backup vorher ist klar, aber ohne Probleme wär natürlich perfekt!

Danke für eure Hilfe!
Title: Re: Von Zarafa zu Kopano
Post by: ReetP on June 18, 2019, 03:22:05 PM
Leider nicht.
Sind RPMs verfügbar?
Ich würde ein Testsystem bekommen, mit der Zarafa-Seite hier beginnen und dann versuchen, Zopano zu installieren
Wenn Sie anfangen, kann jemand versuchen, Ihnen zu helfen.

--------

Unfortunately not.
Are RPMs available?
I would get a test system, start with the Zarafa page here and then try installing Zopano
If you make a start, someone may try and help you.


https://wiki.contribs.org/Zarafa_on_SME_9
Title: Re: Von Zarafa zu Kopano
Post by: fgraf on June 20, 2019, 02:17:37 PM
Hallo!

Vielen Dank für Ihre Nachricht, ich habe jetzt kurzerhand meine Platten kopiert und in meinen zweiten Server eingesetzt. Nun werde ich mal loslegen, bei Fragen würde ich mich melden.

Danke im Voraus!
Title: Re: Von Zarafa zu Kopano
Post by: ReetP on June 20, 2019, 02:23:47 PM
Bitte mach dir Notizen und wir können das Wiki aktualisieren

----

Please keep notes and we can update the Wiki
Title: Re: Von Zarafa zu Kopano
Post by: fgraf on June 21, 2019, 10:39:14 AM
Hallo, werde meine Vorgehensweise dokumentieren und hier posten. Wird aber eine Weile dauern, da ich beruflich momentan etwas wenig Zeit habe.

Schöne Grüße!
Title: Re: Von Zarafa zu Kopano
Post by: ReetP on June 21, 2019, 11:46:35 AM
Hallo, werde meine Vorgehensweise dokumentieren und hier posten. Wird aber eine Weile dauern, da ich beruflich momentan etwas wenig Zeit habe.

Schöne Grüße!

OK !!
Title: Re: Von Zarafa zu Kopano
Post by: fgraf on July 21, 2019, 05:08:41 PM
Hallo!

So hätte heute angefangen zu installieren:

Habe hierzu das Redhat-Paket verwendet. Scheint als ob es hier schwieriger wird die Installation umzusetzen.

1ter Fehler - Die Architektur wird nicht unterstützt?
2ter Fehler - Es werden RedHat-Pakete benötigt, war mir klar!

Code: [Select]
Untersuche jsoncpp-debuginfo-1.8.4-3.1.x86_64.rpm: jsoncpp-debuginfo-1.8.4-3.1.x86_64
Kann Paket jsoncpp-debuginfo-1.8.4-3.1.x86_64.rpm nicht zur Transaktion hinzufügen. Keine kompatible Architektur: x86_64
Untersuche jsoncpp-devel-1.8.4-3.1.x86_64.rpm: jsoncpp-devel-1.8.4-3.1.x86_64
Kann Paket jsoncpp-devel-1.8.4-3.1.x86_64.rpm nicht zur Transaktion hinzufügen. Keine kompatible Architektur: x86_64
Untersuche kopano-backup-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm: kopano-backup-8.5.9.5-2.1.x86_64
Kann Paket kopano-backup-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm nicht zur Transaktion hinzufügen. Keine kompatible Architektur: x86_64
Untersuche kopano-bash-completion-8.5.9.5-2.1.noarch.rpm: kopano-bash-completion-8.5.9.5-2.1.noarch
Markiere kopano-bash-completion-8.5.9.5-2.1.noarch.rpm zum Installieren
Untersuche kopano-client-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm: kopano-client-8.5.9.5-2.1.x86_64
Kann Paket kopano-client-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm nicht zur Transaktion hinzufügen. Keine kompatible Architektur: x86_64
Untersuche kopano-common-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm: kopano-common-8.5.9.5-2.1.x86_64
Kann Paket kopano-common-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm nicht zur Transaktion hinzufügen. Keine kompatible Architektur: x86_64
Untersuche kopano-compat-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm: kopano-compat-8.5.9.5-2.1.x86_64
Kann Paket kopano-compat-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm nicht zur Transaktion hinzufügen. Keine kompatible Architektur: x86_64
Untersuche kopano-contacts-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm: kopano-contacts-8.5.9.5-2.1.x86_64
Kann Paket kopano-contacts-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm nicht zur Transaktion hinzufügen. Keine kompatible Architektur: x86_64
Untersuche kopano-dagent-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm: kopano-dagent-8.5.9.5-2.1.x86_64
Kann Paket kopano-dagent-8.5.9.5-2.1.x86_64.rpm nicht zur Transaktion hinzufügen. Keine kompatible Architektur: x86_64
--- gekürzt ---
Fehler: Package: kopano-migration-imap-8.5.9.5-2.1.noarch (/kopano-migration-imap-8.5.9.5-2.1.noarch)
            Requires: perl(IO::Tee)
Fehler: Package: python-Jinja2-2.7.3-1.3.noarch (/python-Jinja2-2.7.3-1.3.noarch)
            Requires: python-MarkupSafe
Fehler: Package: php-mapi-webapp-0-1.1.noarch (/php-mapi-webapp-0-1.1.noarch)
            Requires: rh-php56-php-xml
Fehler: Package: kopano-migration-imap-8.5.9.5-2.1.noarch (/kopano-migration-imap-8.5.9.5-2.1.noarch)
            Requires: perl(Mail::IMAPClient)
Fehler: Package: kopano-bash-completion-8.5.9.5-2.1.noarch (/kopano-bash-completion-8.5.9.5-2.1.noarch)
            Requires: bash-completion
Fehler: Package: kopano-migration-imap-8.5.9.5-2.1.noarch (/kopano-migration-imap-8.5.9.5-2.1.noarch)
            Requires: perl(Mail::IMAPClient) >= 3.30
Fehler: Package: php-mapi-webapp-0-1.1.noarch (/php-mapi-webapp-0-1.1.noarch)
            Requires: rh-php56-php-cli

Hättet ihr eine andere Vorgehensweise zum Vorschlag? Wie weitermachen?